Fallout 4

Let’s Play Fallout 4 – Who wants to set the world on fire?

Hier ist Kellerkind Radio – wir sagen euch die Wahrheit, auch wenn sie noch so weh tut! Ganz recht, es ist Zeit für ein neues Spiel der Fallout-Reihe. Also raus aus dem Vault – und hereinspaziert in die verstrahlte, von Monstern erfüllte und durch und durch lebensfeindliche Welt von Fallout 4!

Schön, wieder zu Hause zu sein

Im Gegensatz zu früheren Titeln beginnt Fallout 4 in dem Moment, in dem der große Krieg ausbricht. Das Bild der erblühenden Pilzwolken in die Augen gebrannt, verschwindet unser Protagonist im unterirdischen Schutzbunker, taucht 200 Jahre später wieder auf und stellt fest, dass die Versprechen der Vault-Tec-Werbebroschüre nicht ganz der Wahrheit entsprachen. Wie aber hat er die Jahrhunderte überlebt? Und was haben all diese verrottenden Androiden zu bedeuten? Und was ist dieses mysteriöse „Institut“, von dem hier jeder redet?

Emka hat sich vorgenommen, die Antwort auf all diese Fragen zu finden, und natürlich massenweise Kronenkorken und eine eisgekühlte Nuka-Cola. Geladene Flinte in der Hand, Pip-Boy am Arm und die Taschen voller Drogen, bricht er frohgemut in die ungewisse postapokalyptische Zukunft auf.  Denn ein Geek … ein Geek bleibt immer gleich.


146 Beiträge in "Fallout 4"